Eröffnung neue Firmenzentrale DocMorris, Heerlen, NL

Dienstag 13 Oktober 2015 - TBI

Inbetriebnahme des neuen Firmensitzes der größten Versandapotheke Europas, DocMorris auf dem deutsch – niederländischen Business Park Avantis in Heerlen (NL) im Juni 2015. Das neue Headquarters besteht aus einem klimatisierten Logistikzentrum mit einer Fläche von ca. 9.600 m² und einem Verwaltungsbau (BGF: 5.600 m²).
Im Erdgeschoss des Bürogebäudes befindet sich die kommunikative Basis des Unternehmens mit Empfangsbereich, einem Betriebsrestaurant mit 260 Plätzen und einem großen Besprechungsraum. Die3 Bürogeschosse mit insgesamt 450 Arbeitsplätzen in unterschiedlichen Open-Space-Zonen, Team- und Einzelbüros, sind um ein zentrales Atrium angeordnet, welches eine natürliche Belichtung des Gebäudes ermöglicht.
Die Fassade besteht aus einer Pfosten-Riegel Konstruktion und wurde auf der Südost- und Südwestfassade mit vollautomatisch gesteuerten Aluminiumlamellen ergänzt, was ein weitgehend ganztägiges Arbeiten bei natürlichem Licht ermöglicht und gleichzeitig eine Überhitzung der Innenräume verhindert.
Das Gebäude wurde mit der Zertifizierung für nachhaltiges bauen Breeam Good ausgezeichnet.
Architektur: TBI Architecture & Engineering in Zusammenarbeit mit Architectenbureau Olieslagers (NL).
Innenarchitektur: Kadawittfeldarchitektur Aachen (D)

Zum Verwaltungsbau Projekt
Zum Logistikzentrum Projekt